• 25 Jahre – 25 Bäume – Spedition Wolf spendete 25 Bäume an die Stadt Sinsheim anlässlich ihres Jubiläums

    BildIm Rahmen des 25-jährigen Firmenjubiläums der Wolf GmbH International Spedition spendete das Unternehmen der Stadt Sinsheim im letzten Jahr 25 Bäume.

    Für jedes Firmenjahr einen Baum. Bereits letzten November wurden in der Roßberg-Allee in Waldangelloch 16 Obstbäume gepflanzt. Die restlichen 9 Bäume wurden nun auf dem Sichtschutzwall im Industriegebiet „Hinter der Mühle“ im Bereich der neuen Logistikhalle der Firma Zimmermann eingesetzt.

    Da dieser Standort andere Anforderungen an die Baumauswahl stellt, wurden hier keine Obstbäume, sondern Ahorn und Ulmen gepflanzt. Oberbürgermeister Jörg Albrecht dankte der Spedition für das Geschenk und den positiven Beitrag für Umwelt und Natur.
    Die Wolf Spedition ist seit vielen Jahren im Bereich Umwelt und Soziales aktiv. Im Rahmen der Firmenziele stehen nicht nur wirtschaftliche sondern auch gemeinnützige Ziele auf der Agenda.
    Für die Projekte zur Unterstützung von Flüchtlingen, sozialen Einrichtungen und dem Gemeinwesen, bekam Wolf u.a. auch die Ehrenurkunde für „Soziales Engagement“ der Stadt Sinsheim verliehen. Mittlerweile ist Wolf auch Mitglied im „Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ und wurde nominiert für den „Großen Preis des Mittelstandes“.
    „Wir werden auch weiterhin unserer sozialen und gemeinnützingen Verantwortung als Unternehmen am Standort Sinsheim gerecht und haben gemeinsam mit unseren Mitarbeiter auch viel Freude an den Aktionen“, sagt Frederike Bühring – Geschäftsführerin der Wolf Spedition.

    Die Wolf GmbH Internationale Spedition hatte im Jahr 2016 sein 25-jähriges Firmenjubiläum am Standort Sinsheim und richtet das Unternehmen unter anderem durch neue Dienstleistungen für die zukünftigen Kundenanforderungen aus. Schwerpunkte der Spedition sind Stückgut, Teil- und Komplettladungen, Zollabwicklung, Sonderfahrten, Lagerlogistik und werden durch die neuen Lösungen für E-Commerce, Retourenmanagement sowie Kommissionierung/Konfektionierung ergänzt.

    Über:

    Wolf GmbH Int. Spedition
    Herr Thomas Kersten
    Am Leitzelbach 16
    74889 Sinsheim
    Deutschland

    fon ..: 07261 914634
    web ..: http://www.wolfsped.com
    email : t.kersten@wolfsped.com

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Wolf GmbH Int. Spedition
    Herr Thomas Kersten
    Am Leitzelbach 16
    74889 Sinsheim

    fon ..: 07261 914634
    web ..: http://www.wolfsped.com
    email : t.kersten@wolfsped.com

    Bekanntheitsgrad erhöhen - PR & Öffentlichkeitsarbeit

    Bekanntheitsgrad erhöhen - Blog Marketing ist eine Möglichkeit
    Informieren und gleichzeitig den Bekanntheitsgrad erhöhen. Jetzt Content veröffentlichen und den Bekanntheitsgrad im Web steigern.

    Machen Sie User neugierig. Veröffentlichen Sie Ihren Content mit unserem online Presseverteiler. Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekanntheitsgrad-erhoehen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Beitrag für Umwelt und Natur – Bäume der Wolf GmbH Internationale Spedition jetzt an der Autobahn A6

    veröffentlicht am 10. April 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bekanntheitsgrad erhöhen 19 x angesehen