• Braucht Deutschland nur Akademiker?

    Verband Werteorientierter Mittelstand: „Wert des Handwerks in der Schule und auch im Studium stärken“

    Das Handwerk leidet seit Jahren schon unter einem Auszubildenden- und Fachkräftemangel, insbesondere auf dem Land, wo es – trotz aller Absichtserklärungen der Politik – immer noch nicht gelungen ist, schnelles Internet zu realisieren, was ein wesentlicher Standortfaktor ist.
    „Der Bundesverband Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V. (WEMID) steht fest an der Seite des Handwerks. Viele unserer Mitglieder sind kleine und mittlere Handwerksbetriebe und kämpfen jeden Tag mit der Herausforderung gute Auszubildende zu finden. In unserer Gesellschaft herrscht aber ein Akademisierungswahn, immer wieder wird betont, dass nur Abitur und Studium ein erfülltes Berufsleben garantieren. Das ist Quatsch! Das Handwerk ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. In den Schulen sollte viel mehr Wert darauf gelegt werden, dass jede Ausbildung ihren Wert und ihre Berechtigung hat. Auch Gymnasiasten tut es gut, mal etwas Handwerkliches zu machen. Mit Sicherheit finden einige auch Freude daran“, so Marco Altinger, Präsident des WEMID Deutschland e.V.

    Für Rückfragen steht Ihnen unser Referent für Politik und Öffentlichkeitsarbeit Herr Dr. Georg Fichtner unter 0871/43074753 oder 0174/9742038 gerne zur Verfügung.

    Über:

    Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V.
    Herr Marco Altinger
    Altdorfer Str. 2
    84030 Landshut
    Deutschland

    fon ..: 087143074753
    web ..: http://www.wemid.de
    email : marco.altinger@wemid.de

    WEMID e.V. ist der werteorientierte Mittelstand in Deutschland und die Heimat aller Branchen. In der Öffentlichkeit nimmt man uns als starken Werte-Verband, mit dem Schwerpunkt der bundesweiten Qualifizierung und Zertifizierung von gelebten Werten in Unternehmen, wahr.

    Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler in Deutschland und Angehörige anderer Vertretervereinigungen zählen ebenso zu unserem geschätzten Mitgliederkreis, wie Führungskräfte und Personen aus Politik, Wissenschaft und Medien.

    Kommen Sie vorbei, lernen Sie uns kennen und erleben Sie unsere Motivation und unser solidarisches Wir-Gefühl, welches sich in unserem werthaltigen Handeln widerspiegelt.

    Pressekontakt:

    Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V.
    Herr Marco Altinger
    Altdorfer Str. 2
    84030 Landshut

    fon ..: 087143074753
    web ..: http://www.wemid.de
    email : marco.altinger@wemid.de

    Bekanntheitsgrad erhöhen - PR & Öffentlichkeitsarbeit

    Bekanntheitsgrad erhöhen - Blog Marketing ist eine Möglichkeit
    Informieren und gleichzeitig den Bekanntheitsgrad erhöhen. Jetzt Content veröffentlichen und den Bekanntheitsgrad im Web steigern.

    Machen Sie User neugierig. Veröffentlichen Sie Ihren Content mit unserem online Presseverteiler. Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekanntheitsgrad-erhoehen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schluss mit dem Akademisierungswahn

    veröffentlicht am 27. April 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bekanntheitsgrad erhöhen 17 x angesehen