• Auf dem Portal erhalten Fahrradfahrer ab sofort schnelle und kompetente Beratung und rechtliche Vertretung zu allen Fragen rund um das Thema Fahrradrecht – egal, ob von Zuhause oder von unterwegs.

    BildOb Schadenersatzansprüche nach Fahrradunfällen, Abwehr von unberechtigten Bußgeldbescheiden oder Nötigung im Straßenverkehr – bikeright will sich für die Rechte von Fahrradfahrern in ganz Deutschland einsetzen.

    Auf bikeright.de nimmt ein verständlicher Frage-Antwort-Dialog Angaben zum Anliegen entgegen. Bei Bedarf können zusätzlich Dokumente/Bilder hochgeladen werden. Die Beratungstermine können im Anschluss bequem online vereinbart werden.
    Ein auf Fahrradrecht spezialisierter Anwalt ruft den Nutzer dann zum vereinbarten Termin an und führt die Beratung durch.

    Das Portal hat sich ausschließlich auf die Beratung und Vertretung von Fahrradfahrern spezialisiert und bietet damit einen in Deutschland bislang einzigartigen Service.

    „Der Radverkehrsanteil, gerade im innerstädtischen Bereich, nimmt von Jahr zu Jahr zu. Immer mehr Menschen lassen das Auto stehen und fahren mit dem Rad. E-Bikes sind auf dem Vormarsch, das Dienstrad wird immer beliebter. Mit steigendem Verkehrsaufkommen werden auch die rechtlichen Rahmenbedingungen an Komplexität zunehmen. Der Bedarf an rechtlicher Beratung wird steigen. Wir wollen allen Fahrradfahrern rechtliche Sicherheit geben und erster Ansprechpartner bei allen Fragestellungen rund um das Thema Fahrradrecht sein“, führt Paul Prieß, Gründer von bikeright, aus.

    Noch bis zum 30.04.2017 können Interessierte den neuen Service kostenfrei testen.

    Über:

    JUSTOMNI GmbH
    Herr Paul Prieß
    Rehhoffstraße 4a
    20459 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 015151107597
    web ..: http://www.bikeright.de
    email : presse@bikeright.de

    Über bikeright
    bikeright ist eine Marke der JUSTOMNI GmbH und wird betrieben durch Dr. Anja Matthies (Matthies Rechtsanwälte, Kooperationsanwältin des ADFC-Hamburg). Sitz des Unternehmens ist Hamburg. Seit März 2017 bietet bikeright deutschlandweite Online-Rechtsberatung zum Thema Fahrradrecht an.

    Ansprechpartner:
    Malte Apenbrink (Community Manager)
    Email: presse@bikeright.de
    Office: +49 (0)40 688 757 27

    Paul Prieß (Gründer)
    Mobil: +49 (0)151 511 075 97
    Email: php@bikeright.de
    Web: www.bikeright.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    JUSTOMNI GmbH
    Herr Paul Prieß
    Rehhoffstraße 4a
    20459 Hamburg

    fon ..: 015151107597
    web ..: http://www.bikeright.de
    email : presse@bikeright.de

    Bekanntheitsgrad erhöhen - PR & Öffentlichkeitsarbeit

    Bekanntheitsgrad erhöhen - Blog Marketing ist eine Möglichkeit
    Informieren und gleichzeitig den Bekanntheitsgrad erhöhen. Jetzt Content veröffentlichen und den Bekanntheitsgrad im Web steigern.

    Machen Sie User neugierig. Veröffentlichen Sie Ihren Content mit unserem online Presseverteiler. Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekanntheitsgrad-erhoehen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    bikeright – Startup verhilft Radfahrern zu ihrem Recht

    veröffentlicht am 31. März 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bekanntheitsgrad erhöhen 26 x angesehen