• Lesezeit ca. 1 Minuten, 22 Sekunden 
    News-ID 31915 

    Zwei Akkordeons treffen auf Bariton, Rhythmusgitarre und fette Beats. Dazu Martin Süßwolfs mitreißende Stimme und ein partytauglicher Text, der sofort zum mitsingen und mitmachen einlädt.

    BildIn der Aprés Ski Saison 2018/19 geht der Trend hin zu echten Instrumenten und echter Musik. Anders als noch auf Mallorca, wo immer mehr die elektronischen Sounds vorherrschen, geht es in den Bergen etwas zünftiger zu: Aber natürlich nicht ohne auf den mitreißenden Beat, der alle Hörerinnen und Hörer zum mitmachen und mitfeiern animiert.
    Ganz in diesem Stil besinnt sich der Komponist und Produzent Martin Süßwol auf seine musikalischen Wurzeln. Diese liegen, ganz klassisch, bei der traditionellen Volksmusik.
    Deshalb sorgt er zunächst einmal selbst für den nötigen Rhythmus an der Gitarre. Das Akkordeon spielt der bekannte Ehrwalder Akkordeonist Manfred Samec vom Orig. Zugspitz Echo.
    Martin Süßwolf ist leidenschaftlicher Baritonist und verpasst dem Titel mit seinem Bariton den nötigen „drive“. Und klar: Bei einer modernen Produktion darf auch der elektronische Beat nicht fehlen. Dieser beschränkt sich hier aber ausschließlich auf den Rhythmus und den tiefen Bass.
    Der Text trägt die Handschrift von Martin Süßwolf: Inhaltlich geht es darum, dass man nach einer erfolgreichen Partynacht gelegentlich einen im Tee, also „one in the tea“ hat. Aus diesem Grunde ist auch die englische Grammatik und Aussprache entsprechend. Aber hierin liegt auch der besondere Reiz des Titels. Nach Martin Süßwolfs eigenen Erzählungen ist er nämlich schon vor Jahren bei einem ausgiebigen Kneipenbesuch entstanden.
    Das Projekt ist typisch alpin international. Martin Süßwolf lebt in Bayern, während der Akkordeonist Manfred und der Toningenieur Fredel in Tirol daheim sind.
    Nun aber genug der Worte.
    Auf geht’s zur Party mit „one in the tea“.

    Aktuelle Infos gibt es hier:
    http://suesswolf.de
    https://www.instagram.com/Suesswolf/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Martin Süßwolf
    Herr Martin Süßwolf
    Alpspitzstr. 42
    82467 Garmisch-Partenkirchen
    Deutschland

    fon ..: +49 176 91372036
    web ..: https://suesswolf.de/
    email : records@suesswolf.de

    Pressekontakt:

    Martin Süßwolf
    Herr Martin Süßwolf
    Alpspitzstr. 42
    82467 Garmisch-Partenkirchen

    fon ..: +49 176 91372036
    web ..: https://suesswolf.de/
    email : records@suesswolf.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: