• Lesezeit ca. 2 Minuten, 43 Sekunden 
    News-ID 30325 

    Nach aktuellen Untersuchungen werden ca. 90 Prozent aller Alkoholkranken innerhalb von 2 Jahren rückfällig. Ein neues Konzept verspricht höhere Erfolgsraten durch verstärkten Einsatz von Kommunikation

    BildMallorca, 25.10.2018 – Alkoholtherapie

    Alkoholsucht ist eine anerkannte Krankheit, für die sich niemand schämen muss. Dennoch fällt es fast allen Betroffenen extrem schwer sich zu outen und das Problem mit professioneller Hilfe in Angriff zu nehmen. Die Anzeichen, die mit einer Alkoholkrankheit einhergehen, wie zum Beispiel heimliches Trinken, Kontrollverlust im Bezug auf Menge und Häufigkeit des Alkoholkonsums sowie der Verlust an Lebensfreude bleiben oft sehr lange unbemerkt.

    Alkohol und das Münchhausensyndrom

    Bis sich die Betroffenen letztendlich zu einer Therapie entschließen, vergehen nicht selten viele Jahre. Lange Zeit glauben sie, die Situation selbst beherrschen oder gar die Sucht völlig einstellen zu können. Dabei bemerken allerdings die Wenigsten, dass das Gegenteil der Fall ist. Zusätzlich zum Unvermögen, sich selbst am eigenen Schopf wieder aus dem Sumpf ziehen zu können, werden Körper und Seele stark in Mitleidenschaft gezogen. So kommen denn auch die meisten abhängigen Menschen an einem Punkt, wo sowohl Körper als auch Seele SOS funken. Jetzt ist eine professionelle Therapie dringend geboten.

    Das Therapiekonzept von Vida-Alegria bietet dazu mehrere Strategien, die ineinandergreifen. Die Erfolgsquote kann sich sehen lassen.

    Alkoholtherapie und zielgerichtete Kommunikation

    Die Alkoholtherapie bei Vida Alegria bietet einen innovativen Ansatz. Im Verlauf einer Suchterkrankung wird die gesunde Kommunikation sowohl mit sich selbst als auch mit dem sozialen Umfeld schrittweise zerstört. Eigene Wünsche und Bedürfnisse können nicht mehr kommuniziert werden.

    Diese Sprachlosigkeit kann überwunden werden. Hier zeigen sich die Stärken des Vida Alegria Konzepts. Für jeden Bereich gibt es speziell geschulte Coaches, die individuell auf die Bedürfnisse und Probleme der Klienten eingehen.

    Die gesunde Kommunikation als das gesunde „In-Kontakt-kommen“ mit sich selbst, steht dabei im Vordergrund und findet vor allem im neu gestaltetet Freizeitverhalten Ausdruck. Im täglichen Einzelcoaching ist es u.a. ein wesentliches Ziel, sowohl die Fähigkeiten zum Dialog mit sich selbst, als auch zur erfolgreichen Kommunikation mit dem Umfeld förderlich zu gestalten.
    Im Yoga- und Sportprogramm wie auch in der Kunsttherapie ist Kommunikation ein Ausdruck gezielter Selbstwahrnehmung. Bei der Bodenarbeit mit Pferden wird über die Körpersprache Klarheit und Selbstsicherheit wiedergewonnen.

    Durch die intensiven Gespräche mit der Kommunikationspsychologin und der Arbeit mit den anderen Fachkräften gelingt es den Betroffenen in kurzer Zeit sich selbst besser wahrzunehmen, eigene Grenzen und Bedürfnisse zu erkennen und diese angemessen mitzuteilen. Das zeigt sich auch im neu gestalteten Freizeitverhalten, das durch die oben genannten Maßnahmen etabliert wird.

    Durch das Wiedererlangen einer gesunden und förderlichen Kommunikation mit sich selbst kann der Klient seine bisherigen Denk- und Handlungsmuster noch einmal völlig anders hinterfragen. Dadurch gelingt auch im Anschluss an den Aufenthalt bei Vida Alegria wieder eine funktionierende Kommunikation mit Angehörigen und dem nächsten Umfeld.

    Mit diesem gut durchdachten und vielfach erprobten Konzept hilft Vida Alegria alkoholkranken Menschen wieder ein selbstbestimmtes Leben ohne Alkoholabhängigkeit zu führen. Die Behandlung findet auf einer idyllisch gelegenen Finca in der Nähe der Kleinstadt Felanitx auf Mallorca statt. Maximal drei Teilnehmer werden gleichzeitig aufgenommen, und können ihren Aufenthalt bei Vida Alegria im beruflichen oder privaten Umfeld diskret als Urlaub darstellen.

    Termine sind nach Absprache kurzfristig möglich.

    Interessierte können sich jederzeit telefonisch unter 0034-618625818 oder via Kontaktformular (https://www.vida-alegria.com/ihre-anmeldung) für eine unverbindliche Beratung melden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vida Alegría
    Frau Susanne Lenné
    Son Pinar 30
    07200 Felantix
    Spanien

    fon ..: 0034-618 62 5818
    web ..: https://vida-alegria.com
    email : info@vida-alegria.com

    Vida Alegria unterstützt seit über elf Jahren Menschen bei der Alkoholentwöhnung, der Rückfallprophylaxe und der Überwindung/Prävention von Burnout. Bei uns steht der einzelne Mensch im Mittelpunkt. Personalisierte, intensive Programme mit erfahrenen Therapeuten ermöglichen eine effiziente und ganzheitliche Lösung. In mediterranem Klima können Betroffene fernab vom stressigen Alltag lernen loszulassen, Abhängigkeiten zu überwinden und sich nachhaltig vom Burnout zu erholen.

    Pressekontakt:

    Vida Alegría
    Frau Susanne Lenné
    Son Pinar 30
    07200 Felantix

    fon ..: 0034-618 62 5818
    web ..: https://vida-alegria.com
    email : info@vida-alegria.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: