• Lesezeit ca. 2 Minuten, 17 Sekunden 
    News-ID 29949 

    Auf der Suche nach dem Täter: Eine junge Frau wird am Strand von Borkum ermordet. Das war gewiss kein Selbstmord, denn ihr Hals weist Würgemale auf. Ein Fall für Mona Sander und Enno Moll!

    BildIm Klarant Verlag erscheint „Friesenstrand“, der zehnte Ostfrieslandkrimi der äußerst erfolgreichen ostfriesischen Krimireihe von Sina Jorritsma. Ihre Borkumer Inselkommissare gehören zu den beliebtesten Ermittlern in Ostfriesland. Enno, der gemütliche und ruhende Pol in diesem Duo und Mona, die junge, quirlige Kommissarin mit dem Herzen auf dem rechten Fleck. Beide ergeben ein unschlagbares Team. Aber werden sie auch dieses Krimi-Puzzle auf der Nordseeinsel lösen können?

    Zum Inhalt von „Friesenstrand“: Ein wütender Mord zerstört den Frieden auf der ostfriesischen Insel Borkum. Eine junge, attraktive Frau wird brutal erwürgt am Strand aufgefunden. Die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll ermitteln und glauben an eine spontane Tat aus dem Affekt. Bei der Toten handelt es sich um Eske Tadden. Ihr gesamter Lebensstil war wild, rücksichtslos und ein einziges Risiko! Dementsprechend lang ist auch die Liste der Verdächtigen. Die heißeste Spur führt jedoch zu dem jungen Borkum-Urlauber Dennis Scheepker. Am Abend vor dem Mord hatte er sich erfolglos um Eskes Gunst bemüht, und ausgerechnet bei ihm finden die Ermittler Eskes persönlichste Dinge … Doch das Puzzle will sich einfach nicht zusammensetzen lassen, während der Druck auf die Kommissare unerbittlich steigt – denn auf Borkum wird der „Strandnixen-Mord“ schnell zum Presse- und Inselthema Nummer eins …

    Nach den Ostfrieslandkrimis „Friesenflirt“ (ISBN 978-3-95573-541-8), „Friesenbraut“ (ISBN 978-3-95573-556-2), „Friesenkreuz“ (ISBN 978-3-95573-600-2), „Friesenlauf“ (ISBN 978-3-95573-618-7), „Friesenwahn“ (ISBN 978-3-95573-623-1), „Friesenstalker“ (ISBN 978-3-95573-701-6), „Friesenjuwel“ (ISBN 978-3-95573-765-8), „Friesenwrack“ (ISBN 978-3-95573-797-9) und „Friesenbarbier“ (ISBN 978-3-95573-832-7) ist jetzt „Friesenstrand“ (ISBN 978-3-95573-876-1) von Sina Jorritsma erschienen.

    Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. „Friesenbarbier“ ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erschienen.

    Mehr Informationen zu „Friesenstrand“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de//dp/B07J46461H sowie eine Leseprobe auf
    https://www.weltbild.de/artikel/ebook/mona-sander-und-enno-moll-ermitteln-friesenstrand_25380120-1.

    Die Autorin:
    Die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn
    studierte in Hamburg Germanistik und Philosophie, bevor sie wieder
    in ihre Heimat zurückkehrte. Sie veröffentlicht unter Pseudonym,
    weil sie ihre Umgebung genau beobachtet und Ereignisse aus ihrem
    Leben in ihre Geschichten einfließen. Das Romaneschreiben ist ihr
    kleines Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen. Bei einer
    großen Kanne Ostfriesentee mit Sahne und Kluntjes kann sie halbe
    Nächte durchschreiben, tagsüber hält sie sich mit Joggen fit. Sina
    Jorritsma lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Emden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de

    Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: