• Lesezeit ca. 1 Minuten, 22 Sekunden 
    News-ID 27341 

    Seit Ende Juni versorgt Sulzer in Hinte bei Emden Tief- und Wasserbauunternehmen mit Mietpumpen. Die sind ideal, um auf Baustellen Grund-, Schlamm- und Schmutzwasser mit Feststoffen zu pumpen.

    BildPlötzlicher Notfall oder geplante temporäre Wasserhaltungsmaßnahme? Mietpumpen von Sulzer sind bereits seit Jahren bundesweit für solche Anwendungen auf Baustellen im Einsatz. Sie senken beispielsweise als Vakuumanlagen mit Filterlanzen oder als kompakte Dieselpumpen temporär den Grundwasserpegel oder fördern Schmutz-, Kanal- und Schlammwasser auch mit Feststoffen.
    Seit Ende Juni versorgt eine neue Niederlassung mit zwei neuen Mitarbeitern Baustellen im Umkreis von etwa 80 km um Emden. Es werden Elektro-Vakuumsysteme und Diesel-Membranpumpen vorgehalten. Die max. Fördermengen und -höhen liegen bei 200 m3/h und 25 m. Auch Zubehör wie Sammelrohre, Verbinder, Einspülfilter, Sandfänge und Durchflussmesser sind sofort lieferbar. Eine Werkstatt, ein Pumpen-Prüfbecken und Prüfstationen mit Grundwasserbrunnen für die Grundwasserabsenkung ergänzen das Angebot der neuen Niederlassung.
    Sulzer liefert die Pumpen einsatzfertig innerhalb weniger Stunden. Je nach Bedarf auch mit Schläuchen in allen gängigen Größen und Kupplungssystemen. Dietmar Haß, Leiter Vertrieb Entwässerung bei Sulzer, sagt: „Mit der neuen Niederlassung in Hinte bei Emden erhält jeder Kunde die optimale Lösung zur Wasserhaltung. Wenn nötig, ergänzen wir unsere Aggregate auch mit Pumpen aus der Sulzer-Hauptniederlassung Isernhagen.“ Aktuell liefert Sulzer Pumpen von acht Standorten aus.
    Insgesamt vermietet Sulzer über 600 Mietpumpen mit Zubehör für die verschiedensten Einsätze auf Baustellen, bei Hochwasser, auf Kläranlagen oder bei Havariefällen. Zusammen mit den Sulzer-Partnern vor Ort können auch komplette Absenkungs-, Wasserhaltungs- und Bypass-Systeme angeboten, installiert, überwacht und über einen längeren Zeitraum betrieben werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sulzer Pumps Wastewater Germany GmbH
    Frau Heike Goes
    Pützchens Chaussee 202
    53229 Bonn
    Deutschland

    fon ..: +49 2246 13-285
    web ..: http://www.sulzer.com
    email : heike.goes@sulzer.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Unternehmensberatung Dr. Tennstädt
    Herr Kurt-Christian Tennstädt
    Im Günzinger 13
    78476 Allensbach

    fon ..: +49 7533 997 88 22
    web ..: http://www.tennconsult.de
    email : info@tennconsult.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: