• Lesezeit ca. 3 Minuten, 0 Sekunden 
    News-ID 17067 

    In Hongkong ergeben Einflüsse verschiedener Kulturen einen einzigartigen Mix, der auch bei der 18. Hong Kong Jewellery Design Competition deutlich zu spüren war.

    BildWieder einmal bestätigten sich Kreativität und handwerkliches Können der Hongkonger Schmuckdesigner. Alle prämierten Designs werden vom 2. bis 6. März 2017 auf der 34. Hong Kong International Jewellery Show dem Fachpublikum präsentiert.

    „Follow Your Heart“ war das Motto, unter dem die Teilnehmer Schmuckstücke kreieren sollten, die für Leidenschaft und Feuer stehen. Insgesamt wurden in der Open Group und der Student Group 260 Schmuckstücke eingereicht. Die Jury bewertete sie nach Kreativität und Innovation, Ästhetik, Verarbeitung und Tragbarkeit sowie dem Bezug zum vorgegebenen Thema. Die in der Open Group eingereichten Beiträge wurden zudem auf ihre Vermarktbarkeit überprüft. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Designqualität der lokalen Schmuckindustrie zu fördern und Schmuck aus Hongkong international bekannter zu machen.

    Gewinner in der Open Group wurde Yueh Hong-nings „Auspicious Bird“, der auch mit dem Craftsmanship and Technology Award ausgezeichnet wurde. Der „Feng Huang“ ist ein Glückssymbol und ähnlich wie der Phönix, etwa in der griechischen Mythologie, wird er mit dem Feuer assoziiert. Aus 18 Karat Weiß-, Gelb- und Rosegold sowie Diamanten und grünen Granaten formte der Designer die Flügel und ließ die Anmut und Friedfertigkeit des Vogels im Ohrring-Design verschmelzen. Die beeindruckende Handwerkskunst erinnert zudem an den einzigartigen Charme des Orients. Den Craftsmanship and Technology Award erhielt der Sponsor Luk Fook Holdings (International) Ltd als Auszeichnung für die Exzellenz des Produktionsteams.

    Zum Best of Show-Sieger wurde auch Tse Ka-wing gekürt. Musik ermögliche es den Menschen, ihr Herz und ihren Geist zu öffnen, so der Preisträger. Sein Armreif „To Rejoice with Your Heart“ besteht aus 18 Karat Gold und Diamanten und wird von Noten umrandet. Das Design stellt kleine Engel dar, die auf einem Boot Lieder spielen. Sie sollen den Träger zu Harmonie und dem Genießen der Lebensreise inspirieren.

    Designer Ho Kwok-tung, ebenfalls Best of Show-Gewinner, hat sein Faible für seine chinesischen Türwächter in das Design eingebracht. „Door Guardian“ ist ein offener Armreif aus 925er Silber. Die Drachenköpfe an beiden Enden des Armreifs – ergänzt durch einen Türklopfer, der mit weißem Steinen versehen ist – wirken mächtig und stark. Eine Kombination von traditionellen kulturellen Elementen und modernem Design, die die Jury überzeugte.

    Junge Schmuckdesigner fördern, soll die Kategorie für in Hongkong eingeschriebene Studenten. Siegerin der Student Group wurde 2017 Kwong Wai-shan von der School for Higher and Professional Education. Ihr Ring „Heart Sapling“ formt aus Silber und kubischen Zirkonia ein stilisiertes Bäumchen unter einer Glocke. Auch wenn man durch viele Umweltfaktoren beeinflusst wird, sollte man sich die positive Energie im Leben bewahren, so dass man so kraftvoll wie das Bäumchen wachsen kann.

    Der zweite Platz ging an Jenny Choi von der School of Continuing Education, Hong Kong Baptist University (Higher Diploma). Ihre Halskette „Tempting Heart“ ist an ein Fahrrad angelehnt. Die beiden Kreise der Kette stehen für die Räder, wobei sich das kleinere um das größere Rad bewegen kann und beide, je nach Vorliebe des Trägers, nach oben und unten bewegt werden können. Diese beweglichen Teile symbolisieren die Freiheit der Radfahrer.

    Kwan Cheuk-ying vom Hong Kong Design Institute erreichte mit ihrem Design „Mountain Spring“ den dritten Platz. Der stylishe und elegante Armreif ist durch die unregelmäßige Bewegung von Wellen inspiriert. Blau gefärbte Mondsteine und Spinelle stellen einen Quellwasser-Strom und die Schönheit der Natur dar. Laut Kwan bleibe Quellwasser auf seinem Weg immer frisch und sauber und so solle man immer dem Herz und den Träumen folgen.

    Organisator der Hong Kong Jewellery Design Competition ist das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) in Kooperation mit der Hong Kong Jewellers‘ & Goldsmiths‘ Association, der Hong Kong Jewellery & Jade Manufacturers Association, der Hong Kong Jewellery Manufacturers‘ Association und der Diamond Federation of Hong Kong, China.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org

    Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

    Pressekontakt:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: