• Lesezeit ca. 2 Minuten, 12 Sekunden 
    News-ID 16341 

    Rolf Essers Romanhelden sind in seinem neuesten Roman „Anselm und Neslin in Raum und Zeit“ nicht nur beim Bau der Pyramiden dabei, sondern besuchen auch einen anderen Planeten.

    BildIm Folgeband von „Anselm und Neslin“ Werk kehrt Anselm in das mittelalterliche Bremen zurück. Dort muss er feststellen, dass die Visionen, die er in der Vergangenheit hatte, mehr als reine Visionen waren. Er ist tatsächlich auf einem fremden Planeten gewesen. Zusammen mit ihrem Freund Adam reisen Anselm und Neslin wieder nach Ägypten an den Ort des damaligen Geschehens und werden von dort tatsächlich auf den fernen Planeten gebeamt. Dieser Planet befindet sich in einem Abbild der Milchstraße unseres Universums. Und es gibt in Gestalt von Jack und Nelly genaue Ebenbilder von Anselm und Neslin. Auf Golgon leben die Menschen im Jahre 2290 in einer weit fortgeschrittenen Zivilisation. Sie haben die Möglichkeit, sich von einem Ort zu einem anderen und die Vergangenheit zu beamen. Diesen Umstand machen sich Anselm und Neslin zunutze …

    Der Autor Rolf Esser legt mit „Anselm und Neslin in Raum und Zeit“ den Nachfolgeband des Romans „Anselm und Neslin“ vor, in dem zwei Kinder aufgrund widriger Umstände eine Reise durch die mittelalterliche Welt bis hin nach Ägypten überstehen müssen. Junge Leser begeben sich mit den sympathischen Protagonisten erneut auf eine abenteuerliche Reise voller längst vergangener Orte und Geschehnissen. Sie beobachten auf dieser Entdeckungstour den Bau der Pyramide des Pharaos Cheops, begleiten den Leidensweg Jesu, entdecken mit Kolumbus die neue Welt, wandeln auf den Spuren der spanischen Eroberer, erfahren die Schrecken der Französischen Revolution, greifen in das Leben der Neandertaler ein und wirken schließlich mit bei der Produktion eines Meilensteins der Popmusik. Fantasie- und lehrreiche Lektüre für Klein und Groß.

    „Anselm und Neslin in Raum und Zeit“ von Rolf Esser ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8599-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Sie wollen dien Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: